Planet-Apfel.de
21Dez/10Off

iPad-Zeitung erscheint Mitte Januar

Ob mit dem Start der ersten reinen iPad-Zeitung wirklich auch der Start in eine noch stärker digitalisierte Welt gelegt wird, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt noch abzuwarten. Doch es ist durchaus damit zu rechnen, dass Murdoch mit seiner neuen und ersten iPad-Zeitung durchaus neue Maßstäbe setzen wird. Aber was kostet die neue digitale Zeitung und was kann man von ihr erwarten?

Aktuellen Gerüchten zufolge soll die erste iPad-Zeitung bereits am 17. Januar auf den Markt kommen. Entwickelt wurde die neue digitale Zeitung neben Murdoch von keinem geringeren als Apples-Boss Steve Jobs. Der Name der ersten iPad-Zeitung heißt „The Daily“. Pro Woche wird man für sie lediglich 99 US-Cents bezahlen müssen. Die Frage, die sich jetzt jedoch viele stellen ist, ob man für diesen geringen Preis professionellen und gut aufbereiteten Journalismus erwarten kann.

Eine andere wichtige Frage ist jedoch inwieweit sich das neue App von einer herkömmlichen Webseite, die in ihrer Nutzung schließlich kostenlos ist, unterscheiden wird. Insgesamt sollen in das Projekt „iPad-Zeitung“ von den Entwicklern 30 Millionen Dollar fließen. Die Redaktion der iPad-Zeitung soll dabei 80 Redakteure und Reporter umfassen. Der Erfolg dieses Pilot-Projekts bleibt zum momentanen Zeitpunkt natürlich noch abzuwarten.

Benutzer gelangten über folgende Begriffe auf diese Seite:

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.