Planet-Apfel.de
6Jan/11Off

iPad: „Welt HD“-App neu überarbeitet

Erst vor Kurzem wurde die Anwendung vom Nachrichtenportal Welt  zur „App des Jahres 2010“ gewählt. Schon jetzt hat man den Funktionsumfang des „Welt HD“-Apps für das iPad weiter überarbeitet und erweitert. Darüber hinaus hat man versucht die Nutzung zusätzlich zu vereinfachen.

Für die „Welt HD“-App gibt es zu Beginn des neuen Jahres viele neue Features und eine erleichterte Bedienung. Doch was hat sich konkret verändert? Das Update macht es zum Beispiel möglich, dass man die Nachrichten ab sofort nicht nur im Hoch-, sondern auch im Querformat lesen kann. Darüber hinaus gibt es jetzt für die größeren Städte Deutschlands einen eigenen Lokalteil. Neben Hamburg, Köln und München ist dieser auch für Frankfurt, Düsseldorf und natürlich für Berlin verfügbar.

Zudem wurde das Angebot an Informationen zum Thema Finanzen erweitert. So steht ab sofort zum Beispiel auch ein umfangreicher Währungsrechner zur Verfügung. Aber auch die aktuellen Daten und Entwicklungen zu diversen Kursen stehen vollumfänglich zum Abruf bereit. Wer Interesse an der „Welt HD“-App hat, kann diese für 30 Tage kostenlos testen.

6Jan/11Off

Bald erleichterte Bedienung des iPod Nano?

Zwar hat sich der iPod Nano im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt, doch trotzdem klagen die Anwender noch über kleinere Probleme. Doch was läuft scheinbar noch immer falsch und wie plant der Hersteller Apple die Bedienung des iPod Nanos weiter zu vereinfachen?

Bei Apple plant man wie es zum jetzigen Zeitpunkt aussieht die Bedienung für seinen iPod Nano weiter zu vereinfachen. Momentan stört es viele Anwender nämlich noch, dass man zum Weiterschalten der Lieder noch den iPod mühsam aus der Tasche holen muss. Viel sinnvoller wäre es dagegen, wenn man die Liedauswahl bequem aus der Hosentasche managen könnte. Apple ist scheinbar bereits damit beschäftigt eine solch neue Funktion zu integrieren.

Demnach soll es in Zukunft möglich sein zum Beispiel durch das Zeichnen eines Kreises auf dem Bildschirm ein oder mehrere Lieder zu überspringen. Eine andere Lösung würde darin bestehen durch doppeltes Tippen auf den Touchscreen einen Song zu überspringen. Das Patent für diese neue erleichterte Bedienung ist schon 2009 in den USA eingereicht worden. Man darf aber weiterhin gespannt bleiben wann man es bei Apple schaffen wird diese eigentlich simple Funktion in den neuen iPod Nano zu integrieren.

6Jan/11Off

„Fling“: Neuer Joystick fürs iPad

Zocker aufgepasst: Ab sofort gibt es ein neues Gadget für das iPad von Apple. Es trägt den Namen „Fling“. Dabei handelt es sich kurz gesagt um einen Joystick, der das Spielen mit dem iPad noch realistischer, einfacher und besser macht. Aber wie funktioniert diese neue Erfindung überhaupt und lohnt sich ein Kauf des Produkts?

Der Hersteller Ten One Design hat in diesen Tagen ein neues Produkt vorgestellt. Das amerikanische Unternehmen stellte nämlich den neuen Joystick „Fling“ vor, der speziell für das iPad von Apple entwickelt worden ist. Aber wie wird das Produkt überhaupt auf dem Tablet-PC befestigt? Das geschieht ganz einfach mit Saugnäpfen, die auf das iPad aufgesetzt werden. Das Gute daran ist vor allem die Tatsache, dass es sich dabei um einen sehr kleinen und auch dünnen Joystick handelt. Er ist also auch bequem mitzunehmen. Die Montage ist natürlich ebenso leicht wie die Bedienung durch die vier Pfeiltasten auf dem Joystick. Besonders interessant sollte dieses Produkt für alle Spielfreunde und Zocker unter den iPad-Besitzern sein. Ob sich ein Kauf dieses Produkts lohnt, muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Bestellen kann man Fling bereits jetzt schon für 24,95 Dollar (ca. 17,82 Euro) ab dem 6. Januar wird dieser dann auch ausgeliefert.