Planet-Apfel.de
16Jan/11Off

iPad 2 mit doppelter Auflösung

In diesen Tagen sind frische und brisante Details zum neuen iPad 2 von Apple bekannt geworden. Bis vor Kurzem hieß es noch, dass das iPad 2 wie schon sein Vorgänger über ein Retina-Display verfügt. Diese Behauptung hat sich wie es jetzt jedoch herausstellt wahrscheinlich als falsch erwiesen. Darüber hinaus soll das iPad 2 im Gegensatz zum Vorgänger über eine doppelte Auflösung verfügen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach soll das iPad schon in naher Zukunft auf den Markt kommen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Öffentlichkeit möglichst viele Einzelheiten zum neuen Tablet-PC aus dem Hause Apple zu erfahren. Ein Gerücht, das besagt, dass auch beim iPad 2 ein Retina-Display zum Einsatz kommt, hat sich mittlerweile scheinbar als falsch herausgestellt. Zudem wird aktuell berichtet, dass die Auflösung des iPad 2 wohl doppelt so groß sein wird wie beim Vorgängermodell.

Demnach verfügt das iPad 2 über 2048 x 1536 Pixel. Das ist im Vergleich zum momentanen iPad eine Verdopplung. Auch die Pixeldichte pro Zoll scheint man beim iPad 2 bemerkbar erhöht zu haben. Während beim iPad nur 132 Bildpunkte pro Zoll zum Einsatz gekommen sind, sollen es beim iPad 2 schon 226 Pixel pro Zoll sein. Mit diesen Informationen hat man es mal wieder geschafft für Gesprächsstoff zu sorgen.

Benutzer gelangten über folgende Begriffe auf diese Seite:

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.