Planet-Apfel.de
25Jan/11Off

Neue „Angry Birds“-Schutzhüllen

Das Game „Angry Birds“ ist schon seit einiger Zeit ein unglaublicher Verkaufsschlager im App Store. Auf den Hitlisten steht es fast immer auf dem ersten Platz. Millionenfach wurde es mittlerweile bereits verkauft. Jetzt gibt es zum bekannten Game auch eine Schutzhülle für iPhone und iPod. Aber welche Versionen gibt es und wie teuer ist eine solche Hülle?

Die neuen Cases für iPhone und iPod touch gibt es zurzeit in drei unterschiedlichen Versionen. Zur Verfügung steht neben einem grünen Schwein auch ein roter oder gelber Vogel. Das Design ist dabei in allen drei Fällen sehr flippig und modern gestaltet. Der Preis ist bei allen Schutzhüllen gleich und ist nicht besonders günstig 24,99 Euro. Als Fan der App sollte man sich dieses Angebot jedoch keinesfalls entgehen lassen. Es ist schließlich nicht nur das äußere Aussehen, das verschönert wird. Darüber hinaus bietet das Produkt nämlich auch effektiven Schutz vor Beschädigungen vieler Art. Erhältlich ist es zum Beispiel bei Amazon.

25Jan/11Off

Gewinnerin lehnt 10.000 US-Dollar iTunes-Karte ab

Wie wir von planet-apfel bereits berichtet haben, hat Apple für den zehnmilliardsten Download aus seinem App Store einen Gutschein bei iTunes in Höhe von 10.000 US-Dollar ausgeschrieben. Vergangene Woche wurde die magische Marke von 10 Milliarden dann endlich erreicht. Als man seitens Apple die glückliche Gewinnerin allerdings benachrichtigen wollte, vernahm sie die Kontaktaufnahme als Werbeanruf und legte auf.

Als eine Britin kürzlich von einem gewissen Eddy Cue angerufen wurde, ahnte sie leider nicht, dass sie der Anruf zu einem 10.000 US-Dollar Gutschein bei iTunes verhelfen würde. Als Cue, Chef der iTunes-Sparte von Apple, nämlich bei der Frau anrief, nahm sie den Anruf als Werbung auf und legte mit den Worten „Vielen Dank, aber ich bin nicht interessiert“ auf. Die glückliche Gewinnerin war eigentlich nicht die Frau, sondern eine ihrer zwei Töchter (14 und 17). Erst als die zwei ihr über die Aktion von Apple berichteten, verstand sie endlich was Eddy Cue wirklich von ihr wollte.

Doch diese Erkenntnis kam für die Frau leider zu spät. Vergeblich versuchte sie telefonischen Kontakt zum Unternehmen aufzubauen. Doch kurze Zeit später dann die Erlösung: Eine Mitarbeiterin von Apple versuchte nochmals die freudige Nachricht zu übermitteln. Mit Erfolg: Diesmal schlug sie den Gutschein in Höhe von 10.000 US-Dollar nicht aus und nahm ihn dankend an. Lustige Story zum Glück mit Happy-End.

25Jan/11Off

Apple dominiert den Markt der Tablet-PCs

Noch vor einigen Jahren kannte kaum einer den Begriff Tablet-PC. Mittlerweile nutzen schon jetzt weltweit Millionen Anwender diese neue Geräteklasse. In erster Linie handelt es sich bei den verwendeten Geräten aber um das iPad von Apple. Wie das Marktforschungsunternehmen IDC nämlich festgestellt hat, dominiert das iPad den Tablet-PC-Markt noch intensiver als bislang angenommen.

Das Marktforschungsunternehmen IDC berichtet in diesen Tagen, dass Apple am Markt der Tablet-PCs zurzeit einen Marktanteil von etwa 90 Prozent halten soll. Allein im dritten Quartal des vergangenen Jahres verkaufte das Unternehmen 4,2 Millionen iPads. Bei diesen gigantischen Verkaufszahlen kann kein anderer Anbieter mithalten. Insgesamt kommt die gesamte Konkurrenz im selben Zeitraum nämlich auf nur etwa 600.000 verkaufte Tablet-PCs.

Tablet-PCs erleben zurzeit einen regelrechten Boom. Zu verdanken ist das natürlich angesichts der eben genannten Zahlen in erster Linie Apple. Natürlich darf man auf die zukünftige Entwicklung auf dem Markt gespannt sein. Werden es andere Anbieter zeitnah schaffen konkurrenzfähige Produkte zum iPad auf den Markt bringen zu können oder müssen sie sich dem Imperium von Apple machtlos ergeben?