Planet-Apfel.de
29Nov/11Off

Auktionshaus Sotheby’s versteigert Gründungsvertrag von Apple

Am 5. Oktober 2011 verstarb der Apple Gründer Steve Jobs im Kreise seiner Familie an den Folgen einer Krebserkrankung. Als diese Nachricht um die Welt ging, waren viele Apple Fans tief bestürzt. Steve Jobs gilt als Visionär und Pionier einer ganzen Generation. Seine Produkte veränderten den Markt und prägten die Elektronik-Branche nachhaltig. Sogar seine Biografie wurde zu einem wahren Verkaufserfolg. Bereits eine Woche nach der Veröffentlichung des Buches übertraf die Autobiografie alle bisherigen Verkaufsrekorde des Buch-Marktes.

Apple Fans und Bewunderer von Steve Jobs können nun ein besonders wertvolles Erinnerungsstück erwerben, das Teil der erfolgreichen Geschichte des US-amerikanischen Elektronik-Riesen war und auch noch Jahre nach Jobs' Tod an die Leistungen von ihm erinnern wird. Das Auktionshaus Sotheby’s versteigert in New York nun  nämlich den original Apple Computer Gründungsvertrag.

Apple Computer Gründungsvertrag wechselt am 13. Dezember den Besitzer

Das Auktionshaus schätzt den Wert des dreiseitigen Gründungsvertrags auf 100.000 bis 150.000 US-Dollar. Das Dokument wurde noch auf einer Maschine geschrieben und weist leichte Knicke auf. Datiert ist der Gründungsvertrag auf den 1. April 1976. Neben der Unterschrift von Steven P. Jobs trägt der Vertrag auch die Unterschriften von Steve Wozniak und Ronald Wayne. Kurz nach dem Vertragsschluss zog sich Wayne allerdings wieder aus dem Geschäft zurück. Dem Vertrag liegen zudem auch Schriftstücke bei, die den Ausstieg von Ronald Wayne dokumentieren, sowie verschiedene andere Dokumente und Bücher. Die Auktion soll am 13. Dezember in New York stattfinden. Bislang ist nicht bekannt, wer der Verkäufer dieser Dokumente ist.

29Nov/11Off

Unlock für Apple iPhone 4S schon in Kürze verfügbar!

Heute gibt es eine gute Nachricht für all diejenigen unter Euch, die schon seit dem Kauf des iPhone 4S kaum mehr abwarten können, das Smartphone zu entsperren. Wie zurzeit berichtet wird, stehen die Hacker vom iPhone Dev Team kurz davor, einen Unlock des iPhone 4S fertigstellen zu können. Dies teilte der Hacker MuscleNerd mit den folgenden Worten mit: „Crazy Thanksgiving weekend! Very promising 4S unlock is in the works (Not i4, just 4S..that’s crazy part)“. MuscleNerd ist durchaus dafür bekannt, schon mehrfach Lösungen für Jailbreaks und Unlocks geliefert zu haben.

Entwicklungen kommen durch Hilfe der User schneller voran!

Erst gestern hatte das Chronic Dev Team mit der Operation „C-Dev Reporter“ begonnen. Dieses Projekt hat vor allen Dingen das Ziel, den untethered iOS 5 Jailbreak voranzutreiben – insbesondere durch Hilfestellungen durch die User. Und schon schickt uns MuscleNerd diese Meldung auf Twitter. Damit dürfte also schon in Kürze eine Unlock Lösung für das iPhone 4S von Apple verfügbar sein.

Nichts geht ohne Jailbreak!

Vor jedem Unlock steht aber noch immer erst einmal ein Jailbreak. Daher muss natürlich also auch erst einmal beim iPhone 4S ein Jailbreak durchgeführt werden. Weder für das iPad 2 noch für das iPhone 4S, die beide mit dem mobilen Betriebssystem iOS 5 arbeiten, ist jedoch bisher ein Jailbreak verfügbar. Doch wie wir ja bereits wissen, will es MuscleNerd bereits geschafft haben, ein iPhone 4S zu entsperren. Daher dürfte er also auch bereits über einen passenden Jailbreak verfügen.