Planet-Apfel.de
6Okt/110

Universelles Laden bald auch beim iPhone – Apple bringt Micro-USB-Adapter heraus!

Bereits im Jahr 2009 beschloss die Europäische Kommission, dass es in Zukunft möglich sein soll, alle Handys und Smartphones mit nur einem Ladegerät aufladen zu können. Diese EU-Richtlinie erleichtert nicht nur das Leben der Verbraucher, sondern soll zudem auch noch unnötigen Elektroschrott verhindern. Die Lösung für dieses Problem ist ein universelles Micro-USB-Ladegerät, das an alle Geräte mit passendem Anschluss verbunden werden kann.

Micro-USB-Adapter statt -Anschluss

Zwar verfügt auch das neue iPhone 4S nicht über den geforderten Micro-USB-Anschluss, doch hat das Unternehmen aus Cupertino nun einen passenden Adapter auf den Markt gebracht, der das universelle Laden auch bei den Apple Geräten ermöglicht. Der US-amerikanische Technologie-Konzern wird auch weiterhin auf den Apple-spezifischen Dock-Anschluss setzen und vermutlich auch zukünftig die Adapter-Lösung wählen.

Adapter bereits im Apple Store aufgeführt

Der Micro-USB-Adapter wird bereits für 9 Euro im Apple Online Store angezeigt. Erhältlich ist er allerdings erst zeitgleich mit dem neuen iPhone 4S, das ab dem 14. Oktober in den Regalen stehen wird. Da laut der EU-Richtlinie ab 2012 alle Handys oder Smartphones in Europa über einen solchen Micro-USB-Anschluss beziehungsweise einen geeigneten Adapter verfügen müssen, ist davon auszugehen, dass dieser bereits beim neuen Apple Smartphone im Lieferumfang enthalten sein wird. Der Micro-USB-Adapter ist mit allen iPhones ab der Modell-Reihe 3G kompatibel und ermöglicht auch das Laden von Geräten wie dem iPod oder dem iPad.

Bildquelle: arstechnica.com